Einträge von Elke Sagenschneider

Buchmesse 2017

Ein durchschnittlicher Buchmessetag: 10,4 km Messehallen-Laufen, 5 Espressi, 1 Wundertrank aus Ingwer und Zitrone von den fürsorglichen Reclam-Kollegen, viele nette Begegnungen und noch mehr tolle Bücher, auch ein paar selbst gemachte.

Jetzt erschienen

Ist doch immer wieder schön, wenn man gebunden in Händen hält, was lange nur ein Manuskript war. Bitte schön, hier pünktlich zum Beginn der Lieber-drinnen-als-draußen-Jahreszeit ein Buch, mit dem man sich am besten gleich in die Küche zurückzieht … Oder vielleicht doch erst aufs Sofa, um die unglaublich stimmungsvollen Fotos anzusehen?  

Lektorenglück 1

Manchmal, also wirklich nur ganz selten, kommt es vor, dass man ein Manuskript nicht pünktlich bekommt. Und manchmal ist das gar nicht schlimm, sondern sehr, sehr schön. Zumindest zunächst. Quend-Plage, 28.9.2017